Ihr Gitarren- und Basslehrer in der Metropolregion Rhein-Neckar

von den Grundlagen

über spezielle Griffbrett-Techniken

bis zur Equipment-Beratung


David Schönsiegel, Jahrgang 1987

Übersetzer (B.A.), Diplom-Gitarrist (FMS, Future Music School)

 

Ausbildung im Rahmen des Gitarrenstudiums bei folgenden Absolventen des Guitar Institute of Technology (G.I.T.), Los Angeles:

  • David Becker (David Becker Tribune)
  • Paul Gilbert (Mr. Big)
  • Rolf Bussalb (Rodgau Monotones, The Crackers, Nigel Kennedy Band)
  • Markus Wittmann (Thoughts Factory)

Zusätzliche Spezialausbildung im Fach „Modern Rock Guitar".

 

Vorheriger musikalischer Werdegang:

  • Alt-Saxophon-Unterricht bei Erich Fackert (Principal Conductor with Melbourne City Opera and Musical Director of The Melbourne Rainbow Band)
  • Alt-Saxophon- und Akustik-/E-Gitarren-Unterricht bei Christian "Christl" Marley (Mardi Gras Brass Band, Schwefel)
  • Gesangsunterricht bei Jürgen Ferber (Dipl. Opernsänger, Wilhelm Wolf & die möblierten Herren; Gründer des Theaters am Puls, Schwetzingen)
  • E-Gitarrenunterricht bei Björn Daigger (Gloomball, Majesty, Absolvent der Future Music School)
  • E-Gitarrenunterricht bei Helmut Scholz (Night Fever, The very best of the Bee Gees, Absolvent der Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
  • Klavierunterricht bei Anna Khomichko (Konzertpianistin, Absolventin der Genssins Hochschule für Musik, Moskau und vielfache Preisträgerin u.a. Preis des Münchener Klavierpodiums sowie 1. Preis des Internationalen Musik Festivals Valencia 2013 Musik-Preis (Spanien, 2013),

Nach der "obligatorischen" musikalischen Früherziehung seit dem 11. Lebensjahr ohne Unterbrechung Musikunterricht auf verschiedenen Instrumenten (Saxophon, Klavier, Akustik- und E-Gitarre).

 

Die ständige Erweiterung meiner musikalischen Fähigkeiten mit Hilfe exzellenter Lehrer hat zu der Überzeugung geführt, dass eine optimale Balance aus Musiktheorie, Spielpraxis und Spaß nicht nur die Basis für einen erfolgreichen und sinnvollen Musikunterricht ist, sondern vielmehr noch: Sie trägt zur persönlichen Entwicklung bei und ist die Grundlage für eine dauerhafte Bereicherung durch die Musik.

 

Aus diesem Grund und mit dieser Erfahrung gebe ich mein Wissen mit großer Begeisterung an meine Schülerinnen und Schüler weiter.